DIY Blumenanhänger

DIY Blumenanhänger

Es ist wieder die Zeit, in der es draußen kühl und im warmen Zuhause gemütlich wird. Wir können jede Menge getrockneter Blüten, Nüsse und Blätter sammeln und ganz einfach daraus wunderschöne Anhänger gestalten. Diese Bastelidee ist auch wunderschön mit Kindern zu gestalten. 

 

Ihr braucht dazu:
Marmeladenglasdeckel
Schnur zum Aufhängen
Hammer und Nagel oder Akkuschrauber
Heißkleber
Sprühfarbe in gold oder kupfer
gemischte getrocknete Blüten, Gräser, Blätter und mehr

1. Als erstes macht ihr mithilfe des Nagels oder eines Bohrers ein Loch in den Marmeladenglasdeckel. Hier wird später die Schnur durchgefädelt, damit wir unsere Anhänger leicht aufhängen können.

2. Die vorgebohrten Deckel können jetzt von beiden Seiten mit dem Sprühlack versehen werden. Das machst du am Besten draußen im Freien.
So entstehen schöne metallene Rahmen für unsere Blumen

3. Sind die Deckel getrocknet, so darfst du die Schnur durch das Loch ziehen und in der gewünschten Länge zusammenknoten. 

4. Endlich sind die Trockenblumen dran. Wenn du mit Kindern arbeitest, dann empfiehlt es sich, den Deckel mit Holzleim auszufüllen und hierein die Blüten setzen zu lassen. Ansonsten nehmen wir einfach Heißkleber und setzen die getrockneten Gräser, Blüten und Zweigchen nach Herzenslust in die dafür kreierten Rahmen.

5. Arbeite beim Füllen der Deckel dicht und Kopf an Kopf, so entsteht ein hübsches kleines Blütenmeer. Dann heißt es nur noch: auf ans Dekorieren und Freuen!



Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen. 
Wenn du Material für deine Kreativaktion brauchst, siehe gerne in unserem Onlineshop nach. Die "Blütentüte" mit gemischten Trockenblumen für deine Kreativzeit ist hierfür wunderbar geeignet.
Alles Liebe 
eure Anna 

Mehr Posts